Kokerei-August-Thyssen.de

Die Batterien der Kokerei August Thyssen.

Die Kokerei verfügte über eine mehr als 100jährige Entwicklungsgeschichte, daher kamen im Laufe der Jahrzehnte verschiedene Batterietypen zum Einsatz. Mit dem Bau der Kokerei wurde 1896 begonnen. In dieser Zeit waren Abhitzeöfen weit verbreitet so daß zunächst diese errichtet wurden. In den 20er Jahren erfolgte der Ausbau zu einer der ersten Zentralkokereien des Ruhrgebiets mit mehreren Batterien der effektiveren Verbundkoksöfen. Ab den 70er Jahren kamen Batterien zum Einsatz, die über eine bessere Energiebilanz und höheren Umweltstandards verfügten.


Auf der Maschinenseite der Batterie IV
(© Michaela Berg, 1998)



Batterie

Inbetriebnahme der Batterie

Anzahl und Art der Koksöfen

Außerbetriebnahme

Batterie 1 1897 60 Brunck-Abhitze-Koksöfen Juli 1908
Batterie 1 1910 77 Koppers-Regenerativ-Koksöfen 38 Öfen im November 1921, 39 Öfen im September 1922
Batterie 1 Februar 1925 65 Koppers-Verbund-Koksöfen Mai 1955
Batterie 1 Mai 1956 70 Koppers-Kreisstrom-Koksöfen 30. März 1999
Batterie 2 1897 60 Otto-Abhitze-Koksöfen November 1907
Batterie 2 1908 71 Koppers-Regenerativ-Koksöfen November 1918
Batterie 2 Oktober 1922 65 Koppers-Verbund-Koksöfen 30. Juni 1970
Batterie 2 1982 60 Still-Verbund-Koksöfen 17. Dezember 2002
Batterie 3 1898 68 Otto-Abhitze-Koksöfen Januar 1910
Batterie 3 1911 77 Koppers-Regenerativ-Koksöfen Oktober 1922
Batterie 3 März 1924 65 Koppers-Verbund-Koksöfen 1944
Batterie 3 1. Februar 1955 60 Koppers-Kreisstrom-Koksöfen 18. August 1998
Batterie 4 1899 68 Otto-Abhitze-Koksöfen November 1910
Batterie 4 1912 77 Koppers-Regenerativ-Koksöfen August 1923
Batterie 4 September 1926 65 Koppers-Verbund-Koksöfen 28. Februar 1957
Batterie 4 Oktober 1959 60 Koppers-Kreisstrom-Koksöfen 18. Februar1998
Batterie 5 1900 68 Otto-Abhitze-Koksöfen Juni 1911
Batterie 5 1937 85 Koppers-Kreisstrom-Koksöfen 23. Januar 1973
Batterie 6 1907 55 Otto-Regenerativ-Koksöfen Juli 1923
Batterie 6a 21. April 1971 52 Still-Verbund-Koksöfen 16. April 2003
Batterie 6b 27. September 1974 52 Still-Verbund-Koksöfen 16. April 2003
Batterie 7 1908 75 Otto-Regenerativ-Koksöfen März 1919


Steigrohre, Ofendecke der Batterie IV (© Michaela Berg, 1998)


Gliederung der Entwicklung
der Kokerei in 3 Zeitabschnitte:

  1. Einsatz von Abhitze-Koksöfen (ab dem Jahre 1897; Batterieachsen im rechten Winkel zur Flucht der Hochöfen angeordnet)
  2. Einsatz von Regenerativ-Koksöfen (ab dem Jahre 1908; Batterieachsen im rechten Winkel zur Flucht der Hochöfen angeordnet)
  3. Einsatz von Verbund-Koksöfen (ab dem Jahre 1922; Wärmeverbund; Batterieachse angeordnet parallel zur Flucht der Hochöfen)


Quellennachweis:
  1. verschiedene Unterlagen aus der Privatsammlung Barz/Berg zur Stillegung der Kokerei August Thyssen
  2. verschiedene Akten der Gruppe 611 des Duisburger Stadtarchivs zur Erweiterung der Kokerei August Thyssen
  3. "Kenndaten der Kokerei August Thyssen", Stand 1985


© Michaela Berg

Bild- und Textmaterial sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte, Bilder oder Graphiken - auch auszugsweise - ohne Genehmigung des Webmasters ist strafbar.


(Zurück zum Anfang)

Home


Barz-Berg
Herten i. Westfalen
webmaster (AT) kohle-koks-gas-teer.de
© 2002-2017 Michaela Barz-Berg